SGB V - Sozialgesetzbuch Fünftes Buch; Mann mit Kittel hält einen kleinen roten Koffer mit einem Kreuz

Effektive PESR Pflegeplanung: Ein Leitfaden für Fachkräfte

Facebook
WhatsApp

Table of Contents

Die Wichtigkeit einer maßgeschneiderten PESR-Pflegeplanung

In der Welt der professionellen Pflege ist eine individuell abgestimmte Pflegeplanung unerlässlich, um den Bedürfnissen hilfe- und pflegebedürftiger Menschen gerecht zu werden. Der DAKOS Pflegedienst, mit Sitz in Berlin, versteht die Bedeutung einer solchen personalisierten Pflege und setzt dabei auf das PESR-Schema. Dieser Blogbeitrag beleuchtet die Relevanz einer fundierten PESR-Pflegeplanung und wie DAKOS diesen Ansatz nutzt, um optimale Pflegelösungen zu bieten.

Was ist die PESR-Pflegeplanung? Für

Die PESR-Pflegeplanung erweitert das PES-Schema um den Aspekt der Ressourcen und bietet somit einen ganzheitlichen Ansatz zur Erstellung von Pflegediagnosen. PESR steht für:

- Problem: Welches Pflegeproblem liegt vor?

- Etiologie (Ursache): Durch welche Ursachen oder Faktoren wird das Problem verursacht oder beeinflusst?

- Symptome: Wie äußert sich das Problem?

- Ressourcen: Welche Fähigkeiten oder Hilfsmittel stehen zur Verfügung, um das Problem zu adressieren?

Dieses Schema ermöglicht es, Pflegeprobleme präzise zu formulieren und darauf basierend gezielte Pflegemaßnahmen zu planen.

Die Bedeutung der PESR-Pflegeplanung bei DAKOS

DAKOS Pflegedienst legt großen Wert auf eine Pflege, die sich nicht nur an den aktuellen Bedürfnissen, sondern auch an den Potenzialen der zu pflegenden Personen orientiert. Durch die Einbeziehung der Ressourcen in die Pflegeplanung wird ein optimistischer und ressourcenorientierter Pflegeansatz gefördert.

Individuelle Pflegekonzepte

Die Anwendung des PESR-Schemas ermöglicht es DAKOS, individuelle Pflegekonzepte zu erstellen. Dies bedeutet, dass jede Pflegeplanung so einzigartig ist wie der Mensch, um den es geht. Indem man die individuellen Ressourcen und Fähigkeiten der Pflegebedürftigen miteinbezieht, kann eine viel zielgerichtetere und effektivere Pflege realisiert werden.

Förderung der Selbstständigkeit

Ein zentraler Aspekt der PESR-Pflegeplanung ist die Förderung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der zu pflegenden Personen. Indem auf die Ressourcen und Fähigkeiten fokussiert wird, können Pflegebedürftige ermutigt werden, aktiv an ihrer eigenen Pflege und am täglichen Leben teilzunehmen.

Maßgeschneiderte Pflegelösungen

DAKOS versteht unter maßgeschneiderten Pflegelösungen die Berücksichtigung der persönlichen, kulturellen und individuellen Bedürfnisse jeder zu pflegenden Person. Das PESR-Schema spielt hierbei eine entscheidende Rolle, da es hilft, diese Bedürfnisse präzise zu identifizieren und entsprechende Pflegemaßnahmen zu planen.

Wie funktioniert die PESR-Pflegeplanung in der Praxis?

Die Implementierung der PESR-Pflegeplanung folgt einem strukturierten Prozess, der mit einer umfassenden Pflegeanamnese beginnt. Hier werden das Pflegeproblem, die Ursachen, die Symptome und die verfügbaren Ressourcen ermittelt. Basierend auf diesen Informationen werden Pflegeziele formuliert, die nach dem SMART-Prinzip spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden sein sollten.

Pflegemaßnahmen und Evaluation

Anschließend werden konkrete Pflegemaßnahmen geplant, die darauf abzielen, die festgelegten Pflegeziele zu erreichen. Diese Maßnahmen können von der Schulung und Beratung über die Schaffung einer unterstützenden Umgebung bis hin zur teilweisen oder vollständigen Übernahme bestimmter Tätigkeiten reichen. Regelmäßige Evaluationen stellen sicher, dass die Pflegeziele erreicht werden und ermöglichen es, die Pflegeplanung bei Bedarf anzupassen.

Fazit

Die PESR-Pflegeplanung ist ein wertvolles Instrument für den DAKOS Pflegedienst, um eine individuelle, ressourcenorientierte und zielgerichtete Pflege zu gewährleisten. Sie fördert die Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen und unterstützt die Entwicklung maßgeschneiderter Pflegelösungen, die die Lebensqualität nachhaltig verbessern. Durch die konsequente Anwendung des PESR-Schemas trägt DAKOS dazu bei, die professionelle Pflege auf ein neues Niveau zu heben.

Möchten Sie mehr über die Pflegedienstleistungen von DAKOS erfahren oder benötigen Sie Unterstützung bei der Pflegeplanung? Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihnen oder Ihren Angehörigen helfen können.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die PESR-Pflegeplanung?

Die PESR-Pflegeplanung ist eine erweiterte Form des PES-Schemas, das die Aspekte Problem, Etiologie (Ursachen), Symptome und Ressourcen umfasst. Sie dient dazu, Pflegeprobleme präzise zu formulieren und gezielte Pflegemaßnahmen zu planen.

Warum legt DAKOS großen Wert auf die PESR-Pflegeplanung?

DAKOS legt großen Wert auf die PESR-Pflegeplanung, weil sie eine individuelle, ressourcenorientierte und zielgerichtete Pflege ermöglicht. Dieser Ansatz fördert die Selbstständigkeit und Lebensqualität der Pflegebedürftigen und unterstützt die Entwicklung maßgeschneiderter Pflegelösungen.

Wie funktioniert die PESR-Pflegeplanung in der Praxis?

In der Praxis beginnt die PESR-Pflegeplanung mit einer umfassenden Pflegeanamnese, um das Pflegeproblem, die Ursachen, Symptome und verfügbaren Ressourcen zu ermitteln. Basierend darauf werden spezifische, messbare, erreichbare, relevante und zeitgebundene Pflegeziele formuliert. Konkrete Pflegemaßnahmen werden geplant und regelmäßige Evaluationen stellen sicher, dass die Pflegeziele erreicht werden.

Wie fördert die PESR-Pflegeplanung die Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen?

Indem die PESR-Pflegeplanung auf die Ressourcen und Fähigkeiten der Pflegebedürftigen fokussiert, werden diese ermutigt, aktiv an ihrer eigenen Pflege und am täglichen Leben teilzunehmen. Dies stärkt ihre Selbstständigkeit und Selbstbestimmung.

Kann die PESR-Pflegeplanung an individuelle Bedürfnisse angepasst werden?

Ja, die PESR-Pflegeplanung ist hochgradig anpassungsfähig und berücksichtigt die persönlichen, kulturellen und individuellen Bedürfnisse jeder zu pflegenden Person. Dies ermöglicht die Entwicklung von Pflegekonzepten, die genau auf die Bedürfnisse und Lebensumstände der Pflegebedürftigen zugeschnitten sind.

Was erwartet Sie im nächsten Blogpost?

In unserem nächsten Blogbeitrag werden wir noch tiefer in die Welt der modernen Pflegeplanung eintauchen und die neuesten Trends und Innovationen im Bereich der Pflege vorstellen. Wir widmen uns speziell den Technologien und digitalen Lösungen, die die PESR-Pflegeplanung unterstützen und revolutionieren können. Dazu gehören unter anderem intelligente Pflegeassistenzsysteme, die Nutzung von Big Data zur Verbesserung der Pflegequalität und personalisierte Gesundheitstechnologien, die auf die individuellen Bedürfnisse der Pflegebedürftigen zugeschnitten sind.

Außerdem werden wir erfolgreiche Fallstudien präsentieren, in denen innovative Pflegeansätze nicht nur die Effizienz der Pflegedienste verbessert, sondern auch die Lebensqualität der Pflegebedürftigen nachhaltig erhöht haben. Bleiben Sie dran, um zu erfahren, wie die Zukunft der Pflege aussehen könnte und wie DAKOS und andere führende Pflegedienstleister diese Herausforderungen meistern.

Auswirkungen des Coronavirus
Liebe Berliner*innen und Brandenburger*innen, Liebe Ratsuchende,
die Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben Auswirkungen auf sämtliche Projekte und Einrichtungen der DAKOS PFLEGEDIENST.
Die notwendige Versorgung und Betreuung unserer Kund*innen in der Häuslichkeit läuft unter besonderen zusätzlichen hygienischen Auflagen weiter. Beratungen nach §37.3 SGB XI werden telefonisch durchgeführt. Wenden Sie sich hierzu gern an Ihre DAKOS-Station in Ihrer Nähe.
Die Besuchsdienste der Pflegedienst DAKOS werden unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen fortgeführt. Gruppenangebote können derzeit nicht stattfinden. Trotz aller Einschränkungen sind wir natürlich auch weiterhin für Ihre Fragen und Probleme erreichbar – telefonisch und per E-Mail in den einzelnen Einrichtungen oder zentral im nebenstehenden Kontaktfeld.
Veränderungen werden vor Ort auch durch Aushänge kenntlich gemacht.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Fordern Sie jetzt Ihren kostenfreien Kostenvorschlag an. Unsere Pflegeexperten werden gemeinsam mit Ihnen ein optimales Pflegekonzept für Sie oder Ihre Liebsten erstellen.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close